+49 871 74013 Termin buchen

Monthly Archives:Juni 2019

Nur keine Angst vor Ihren Wünschen!

Die Entscheidung ist leicht geworden. Ich freue mich, dass es heute keine Mutprobe mehr bedeutet, sich positiv zu verändern. Wer muss sich noch für jugendliches Aussehen unters Messer wagen? Warum übermäßiges Schwitzen ertragen, wenn die Ursache auch ohne OP eliminiert werden kann?

Sanft und schonend sind unsere Methoden der Wahl, Ultraschallenergie und elektromagnetische Wellen ersetzen das Skalpell. So können wir eingreifen, ohne den Körper dabei zu verletzen. Wir nutzen dabei die wunderbaren Funktionen der biologischen Jugend: In tieferen Schichten der Haut entscheidet sich, ob noch genug Kollagen und Elastin für ein jugendliches Erscheinungsbild produziert wird. Wir schicken gebündelten Ultraschall dorthin, um mit seinen Wärmereizen die Bildung straffender Fasern anzuregen. Das funktioniert ausgezeichnet: Das Bindegewebe wird gefestigt, die Haut geglättet, das Gesicht gewinnt jugendliches Volumen – selbst die strenge Zulassungsbehörde FDA in den USA war beeindruckt und hat Ultherapy® als einzige Technik ihrer Art akzeptiert.

Auch Radiofrequenz setzt bei der Verjüngung von innen Zeichen: Diese Energie hat das beliebte Microneedling zu einer zeitgemäßen und effektiveren Behandlung verbessert. Der Verjüngungseffekt wird nicht mehr mit schlimm gereizter Haut bezahlt, die über Tage zu Hause versteckt werden muss. Die sanften und verträglichen Wärmeimpulse der elektromagnetischen Wellen verbessern die Regenerationsimpulse, die Hautoberfläche wird geschont und die üblichen Begleiterscheinungen der konventionellen Nadelstichbehandlung unterbleiben weitgehend: Die Haut ist nach der Behandlung nur leicht gerötet, 24 Stunden später kann bereits Make-up verwendet werden.

Ein wahrer Segen ist die Energie der Mikrowellen für alle, die unter übermäßigem Schwitzen leiden. Die Methode miraDry® ist die erste schonende Therapie mit dauerhaftem Erfolg: Lediglich leichtes Ziehen und Wärmeempfinden meldet, dass die Schweißdrüsen für immer verödet werden, meist genügt eine einzige Behandlung.

Aus Überzeugung haben wir diese hochmodernen Methoden nach Landshut geholt. Wenn wir Sie zum Glück ermutigen können, ist das jeden Aufwand wert.

Ihre Dr. Dagmar Ludolph-Hauser

Syphilis – Symptome, Ansteckung, Ursachen und Behandlung

Syphilis

beginnt mit einer harten, schmerzlosen offenen Stelle im Genital- oder Analbereich, gelegentlich auch im Mund oder am Gaumen. Nach zwei Monaten tritt plötzlich am ganzen Körper ein schmerzloser Ausschlag auf (Kieler Masern). Die Diagnose ist mit hoher Sicherheit möglich, die Therapie erfolgt mittels Penicillin.

Das Internetportal netdoktor.de hat uns zu diesem Thema befragt und einen interessanten Artikel verfasst. Weitere Informationen finden Sie hier:
https://www.netdoktor.de/krankheiten/syphilis/